wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Hitzeschild

Hitzeschutzschild
Schutzschicht auf Flugkörpern, die mit großer Geschwindigkeit in die Erdatmosphäre eintreten. Bei der Abbremsung durch den Luftwiderstand entsteht infolge Reibung eine starke Aufheizung (bis zu 2000 K). Die erzeugte Wärme wird von Stoffen mit hohem Wärmeaufnahmevermögen oder mit Ablationskühlung abgeführt (bzw. gebunden). Die Hitzeschilde sind aus Polyesterkunststoffen mit Glasfaserschichten oder Keramikkacheln (Spaceshuttle) hergestellt.
Total votes: 18