wissen.de
You voted 3. Total votes: 10
LEXIKON

Hexachrd

Musik
[-k-; der oder das; griechisch]
eine Skala von sechs Tönen, in deren Mitte ein Halbtonschritt liegt, also mit c beginnend: c, d, e, f, g, a. Aus dem in der Antike gültigen Tetrachord-System bildete sich im späten Mittelalter, erstmals beschrieben von Guido von Arezzo, die Skala des Hexachords aus.
You voted 3. Total votes: 10