wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Heuer

Rolf-Dieter, deutscher Physiker, * 24. 5. 1948 Boll; forschte nach seiner Promotion 1977 in Heidelberg am Elektron-Positron-Speicherring PETRA des Deutschen Elektronen-Synchrotrons DESY in Hamburg; wechselte 1984 zur Europäischen Organisation für Kernforschung CERN und beteiligte sich am OPAL-Experiment am LEP-Speicherring, dessen Sprecher er von 19941998 war. 1998 nahm er eine Professur für Experimentalphysik an der Universität Hamburg an und widmete sich bei DESY v. a. der Vorbereitung des geplanten Elektron-Positron-Linearbeschleunigers ILC (International Linear Collider); 20042008 DESY-Direktor für Teilchen- und Astroteilchenphysik. Anfang 2009 trat er seine fünfjährige Amtszeit als Generaldirektor des CERN an.
Total votes: 9