wissen.de
LEXIKON

Herriot

[
ɛriˈo
]
Édouard, französischer Politiker (Radikalsozialist), * 5. 7. 1872 Troyes, Champagne,  26. 3. 1957 Saint-Genis-Laval, Département Rhône; Abgeordneter und einer der Führer der Radikalsozialisten; 19191924 Führer der Opposition; nach dem Sieg der Linken 1924/25 Ministerpräsident und Außenminister; setzte sich für die Anerkennung der UdSSR, die Räumung des Ruhrgebiets und die Annahme des Dawesplans ein; 1932 erneut Ministerpräsident, 19361940 Präsident der Deputiertenkammer, 19471954 Präsident der Nationalversammlung.
Total votes: 17
Total votes: 17