wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

Herking

Herking, Ursula
Ursula Herking
Ursula, eigentlich U. Klein, deutsche Schauspielerin und Kabarettistin, * 28. 1. 1912 Dessau,  17. 11. 1974 München; wurde 1933 von W. Finckan das Kabarett die „Katakombe“ verpflichtet; kam 1946 zur Münchner „Schaubude“, trat ab 1951 in Trude Kolmans „Kleiner Freiheit“ in München auf und war 19561958 bei der „Münchner Lach- und Schießgesellschaft“; wirkte ferner in zahlreichen Kino- und TV-Filmen mit; Autobiografie: „Danke für die Blumen“ 1973.
Total votes: 37