wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

Heizwert

spezifische Verbrennungswärme, das Verhältnis H der Wärmemenge Q, die bei der Verbrennung der Masse m eines Stoffes frei wird, zur Masse m: H = Q/m; Einheit: kJ/kg (Kilojoule/Kilogramm).
Der obere Heizwert (Verbrennungswärme) ist der theoretisch größtmögliche Wert; von ihm unterscheidet sich der untere Heizwert (meist nur Heizwert genannt) nur durch die Verdampfungswärme.
Total votes: 37