wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Heizkraftwerk

Wärmekraftwerk
ein Kraftwerk, bei dem man den in Dampfkesseln erzeugten Dampf erst in Dampfmaschinen arbeiten lässt und ihn danach für Wärmezwecke (Raumheizung, Warmwasserversorgung, Trocknung u. a.) verwendet. Die Koppelung von Wärme und Kraft heißt Heizkraftverfahren.
Total votes: 25