wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Heizkörper

Wärmeaustauscher oder Wärmespender mit einer für die Wärmeabgabe günstigen Oberfläche. Man verwendet Heizschlangen, Rohrregister oder Plattenheizkörper. Radiatoren oder Gliederheizkörper aus Guss oder Stahl können durch Aneinandersetzen einzelner Glieder (Heizrippen) beliebig groß gemacht werden. Konvektoren bestehen aus einem oder mehreren heizmittelführenden Rohren, Platten oder sonstigen Hohlkörpern und daran befestigten Lamellen. Heizung.
Total votes: 27