wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Heimattreue Deutsche Jugend

neonazistischer Jugendverband; entstand 1990 aus der Abspaltung des rechten Flügels der bündischen Organisation Bund Heimattreuer Jugend; nannte sich zunächst „Die Heimattreue Jugend Bund für Umwelt, Mitwelt und Heimat e. V.“, seit 2001 Heimattreue Deutsche Jugend e. V.; bemühte sich durch die Organisation von Freizeitaktivitäten (u. a. Zeltlager mit paramilitärischer Ausrichtung), Kinder und Jugendliche für den Rechtsextremismus zu gewinnen; hatte mehrere hundert Mitglieder; Sitz der Organisation war Kiel bzw. Plön; die Führung des Vereins agierte vor allem in Berlin und im Berliner Umland; im März 2009 verfügte Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble das Verbot der Heimattreuen Deutschen Jugend.
Total votes: 14