wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Heilongjiang

die nordöstlichste chinesische Provinz in der Mandschurei, 469 000 km2, 37,5 Mio. Einwohner, Hauptstadt Harbin; wichtigstes Getreideüberschussgebiet Chinas, daneben Anbau von Sojabohnen, Zuckerrüben, Hanf, Tabak, Sonnenblumen, Gemüse; Holzgewinnung; bei Daqing Erdöl; Steinkohlenbergbau, Goldlagerstätten.
Total votes: 0