wissen.de
You voted 1. Total votes: 26
LEXIKON

Hauptmann, Carl: Einhart der Lächler

  • Erscheinungsjahr: 1907
  • Veröffentlicht: Deutsches Reich
  • Verfasser:
    Hauptmann
    , Carl
  • Deutscher Titel: Einhart der Lächler
  • Genre: Roman
In dem Künstlerroman »Einhart der Lächler«, erschienen bei Marquardt in Berlin, schildert der schlesische Dramatiker, Erzähler und Lyriker Carl Hauptmann (* 1858,  1921), der Bruder des späteren Literaturnobelpreisträgers Gerhart Hauptmann, den Versuch eines Mannes, sein Leben unabhängig von den gesellschaftlichen Normen zu verwirklichen. Vorbild für die Romanfigur Einhart Selle ist der Maler Otto Mueller, ein führendes Mitglied der expressionistischen Künstlergemeinschaft »Brücke«. Einhart entflieht seiner Familie und gibt jede gesellschaftliche Bindung auf, lebt nur seiner aus inniger Naturbetrachtung hervorgehenden Kunst, wird berühmt und vollendet sein Leben in der Einsamkeit, nachdem er erkannt hat, »dass unser tiefstes Leben nur leben will ohne Rest und ohne Spiegel«. Er stirbt in hohem Alter und wird mit großen Ehren begraben. »Einhart der Lächler« gilt als das bedeutendste Werk von Carl Hauptmann. Die Figur des Wissenschaftlers Dr. Poncet besitzt autobiographische Züge.
You voted 1. Total votes: 26