wissen.de
LEXIKON

Hass

Hass, Hans
Hans Hass
Hans Hass (Mitte) mit Alfred von Wurizien (links) und Jörg Boehler (rechts) nach einer Unterwasserexpedition (1940).
Hans, österreichischer Unterwasserforscher, * 23. 1. 1919 Wien,  16. 6. 2013 Wien; bekannt durch seine verfilmten Unterwasserjagden (besonders auf Haie) in der Adria, dem Ägäischen, Karibischen und Roten Meer sowie durch größere Expeditionen (mit dem Schiff „Xarifa“); Verfasser populärwissenschaftlicher Bücher: „Jagd unter Wasser“ 1939; „In unberührte Tiefen“ 1971; „Eroberung der Tiefe“ 1980; „Unter Korallen und Haien“ 1982.
Total votes: 10
Total votes: 10