wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Hartmetalle

metallische Werkstoffe von besonders großer Härte und guter Temperaturbeständigkeit; sie bestehen aus hoch schmelzenden Carbiden (besonders Wolfram-, Titan- und Molybdäncarbid), die mit Cobalt- oder Nickelpulver gemischt und im Elektroofen gesintert werden. Bekannte Hartmetalle: Widia (Kurzwort aus Wie Diamant), Titanit und Duria.
Total votes: 15