wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Hart

Heinrich, deutscher Schriftsteller, * 30. 12. 1855 Wesel,  11. 6. 1906 Tecklenburg; Bruder von Julius Hart, gab 18791882 in Berlin mit seinem Bruder den „Deutschen Literaturkalender“, 18821884 die Zeitschrift „Kritische Waffengänge“ heraus, die dem Naturalismus den Weg bereitete; Theaterkritiker an verschiedenen Zeitungen; schrieb in pathetischem Ton pantheististische Lyrik („Weltpfingsten“ 1872) und das unvollendete Epos „Lied der Menschheit“ 18881896; Essay: „Revolution der Ästhetik“ 1909.
Total votes: 26