wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Harnverhaltung

das Aufhören der Harnausscheidung entweder durch Abflussbehinderung (Verlegung der Harnwege, Lähmung oder Krampf der Harnblasenmuskulatur u. a.) oder durch mangelhafte bzw. fehlende Harnbildung in den Nieren. Ischurie ist die unvollständige, Anurie („Harnsperre“) die vollkommene Harnverhaltung.
Total votes: 12