wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Hmlet

[
englisch ˈhæmlit
]
Titelheld des berühmtesten Trauerspiels von Shakespeare: „Hamlet, Prinz von Dänemark“, entstanden vermutlich 1601, 1. Fassung gedruckt 1603, 2. Fassung 1623. Hamlet ist nach der von Saxo Grammaticus um 1200 überlieferten Sage ein Dänenprinz, der die Ermordung seines Vaters, des Königs, rächt. Dieser ist von seinem Bruder vergiftet worden. Der Mörder hatte die Thronfolge angetreten und die Witwe des Ermordeten geheiratet. Shakespeares Umbildung der Hamlet-Figur zu einem Grübler, dessen scharfer Geist und tiefdringende Einsicht ihn am raschen Handeln hindern, hat die Gestalt vieldeutig gemacht und ihr eine dauernde Faszination verliehen. Neuere Bearbeitungen u. a. von K. Gutzkow, G. Hauptmann, A. Döblin und H. Müller.
Total votes: 11