wissen.de
You voted 1. Total votes: 12
LEXIKON

Haenisch

Erich, deutscher Sinologe, * 27. 8. 1880 Berlin,  21. 12. 1966 Stuttgart; Professor in Leipzig (ab 1925), Berlin (ab 1932) und München (ab 1946); Verfasser von zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen zur Sprache, Kultur und Geschichte Chinas sowie der Mongolei: „Lehrgang der chinesischen Sprache“, 3 Bände, 19291933; „Mandschu-Grammatik“ 1961.
You voted 1. Total votes: 12