wissen.de
Total votes: 10
LEXIKON

Gustav-Adolf-Werk

1832 als Stiftung gegründet und nach dem Schwedenkönig Gustav II. Adolf benannt, 1946 als Werk der EKD anerkannt; widmet sich der Unterstützung der evangelischen Diaspora in Europa und Südamerika; Zentralen in Deutschland: Kassel und Leipzig (der ursprüngliche Gründungsort).
Total votes: 10