wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Gubaidlina

Sofia Asgatovna, russische (tatarische) Komponistin, * 24. 10. 1931 Čistopol; lebt seit 1992 in Deutschland. Ihre Musik verbindet die Wurzeln ihrer tatarischen Nationalität mit den modernsten Techniken der europäischen Avantgarde und ist durch östliche Philosophie, russisch-orthodoxe Religiosität und Gregorianik beeinflusst; schreibt insbesondere Kammermusik („Sieben Worte“ für Violoncello, Bajan und Streicher 1982) und Vokalwerke (Johannes-Passion 2000) sowie Orchestermusik; erhielt 2002 den Polar Music Prize.
Total votes: 21