wissen.de
Total votes: 122
LEXIKON

Griechenland

Erfolgsfaktor Tourismus

Der Tourismus erwirtschaftet 17% des Bruttoinlandsprodukts. Jedes Jahr kommen etwa 14 Mio. ausländische Besucher nach Griechenland. Ihre bevorzugten Ziele sind die Badestrände der Ägäischen Inseln und die archäologischen Sehenswürdigkeiten, darunter die Akropolis in Athen, die einstige Orakelstätte von Delphi und die Stadt und Burg Mykene. Insgesamt stehen 16 Stätten auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Ein 2004 geschaffenes Ministerium soll einerseits die Weiterentwicklung des Fremdenverkehrs fördern, andererseits aber auch die negativen Folgen des besonders auf den Inseln spürbaren Massentourismus mindern.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
    1. Gebirgiges Festland
    2. Inselwelten
    3. Erdbeben und Vulkane
    4. Mittelmeerklima
  3. Bevölkerung
  4. Bildung
  5. Staat und Politik
  6. Wirtschaft und Verkehr
    1. Bedeutsame Landwirtschaft
    2. Bergbau und Industrie
    3. Erfolgsfaktor Tourismus
    4. Schwierige Verkehrserschließung
  7. Geschichte
    1. Altertum
    2. Osmanische Herrschaft und Unabhängigkeit
    3. Die Entwicklung seit Ende des 2. Weltkriegs
Total votes: 122