wissen.de
Total votes: 122
LEXIKON

Griechenland

Bedeutsame Landwirtschaft

Griechenland gehörte zu den EU-Ländern mit den höchsten landwirtschaftlichen Beschäftigungsraten. Etwa ein Viertel der Gesamtfläche wird landwirtschaftlich genutzt, rund 30% der Felder werden künstlich bewässert. Zwei Drittel der Betriebe sind Kleinbetriebe mit Betriebsflächen unter 5 ha. Ein Fünftel der Agrarfläche dient dem Obstanbau, der Schwerpunkt liegt auf Zitrusfrüchten. Griechenland ist der drittgrößte Olivenölproduzent der EU. Der großflächige Anbau von Weintrauben dient neben der Herstellung von Wein auch der von Rosinen und Korinthen. 40% der landwirtschaftlich genutzten Fläche dienen der Viehwirtschaft. Ein Großteil davon sind Bergweiden, auf denen zur Selbstversorgung Schafe und Ziegen gehalten werden. Infolge der überfischten Küstengewässer hat die Fischereiwirtschaft an Bedeutung verloren.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
    1. Gebirgiges Festland
    2. Inselwelten
    3. Erdbeben und Vulkane
    4. Mittelmeerklima
  3. Bevölkerung
  4. Bildung
  5. Staat und Politik
  6. Wirtschaft und Verkehr
    1. Bedeutsame Landwirtschaft
    2. Bergbau und Industrie
    3. Erfolgsfaktor Tourismus
    4. Schwierige Verkehrserschließung
  7. Geschichte
    1. Altertum
    2. Osmanische Herrschaft und Unabhängigkeit
    3. Die Entwicklung seit Ende des 2. Weltkriegs
Total votes: 122