wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Grenzschicht

die Schicht an der Grenzfläche zweier verschiedener Stoffe. In der Strömungslehre z. B. spielt die Grenzschicht als unmittelbar an einem festen Körper liegende dünne Gas- oder Flüssigkeitsschicht eine besondere Rolle bei der Entstehung von Wirbeln und für den Strömungswiderstand des festen Körpers. Für die Leitung des elektrischen Stroms sind Vorgänge in den Grenzschichten, d. h. den Kontaktstellen zweier verschiedener Leiter oder eines Metalls und eines Halbleiters von großer Bedeutung.
Total votes: 11