wissen.de
Total votes: 8
LEXIKON

Greiffrösche

Makifrösche
mehrere Gattungen südamerikan. baumbewohnender Laubfrösche mit vortretenden dunklen Augen, dünnen Armen u. Beinen u. großen Greifhänden, an denen der Daumen den übrigen Fingern gegenübergestellt ist: die „Affen unter den Fröschen“. Einige Arten sind nur in der Nacht aktiv, andere auch am Tage in der Sonne. Bei Letzteren erfolgt die Eiablage in selbst gedrehten Blatttüten, aus denen die geschlüpften Kaulquappen in darunter liegendes Wasser fallen.
Total votes: 8