wissen.de
LEXIKON

Greider

Carol W., US-amerikanische Molekularbiologin, * 15. 4. 1961 San Diego, Calif.; entdeckte zusammen mit Elizaberh H. Blackburn, und Jack W. Szostak. die Schutzfunktion des Enzyms Telomerase für Chromosomen, indem es die Endabschnitte der Chromosomen, die Telomere, wieder aufbaut. Für diese Forschungen, die Auswirkungen auf die Erkenntnisse über Alterungsprozesse und die Behandlung von Krebs haben, erhielten die Wissenschaftler den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 2009.
Total votes: 15
Total votes: 15