wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Grgor III.

Papst 731741, Heiliger, Syrer,  28. 11. 741; verurteilte die bilderfeindlichen Maßnahmen des oströmischen Kaisers Leo III., der Süditalien, Illyrien und Griechenland der römischen Jurisdiktion entzog und sie dem Patriarchen von Konstantinopel unterstellte. Auch gegen die Expansionspolitik des langobardischen Königs Liutprand setzte Gregor sich zur Wehr. Als erster Papst rief er die Franken (Hausmeier Karl Martell) um Hilfe gegen die Langobarden an. Fest: 28. 11.
Total votes: 50