wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Gradientenkraftwerk

in der Entwicklung befindliche sanfte Energiegewinnung durch die Wärme des von der Sonne aufgeheizten Meerwassers, das in Strom umgewandelt wird. Die erste dieser Anlagen wurde auf Hawaii eröffnet. Dabei wird warmes Oberflächenwasser in eine Vakuumkammer geleitet und durch Düsen gepumpt, die es in feine Tröpfchen umwandeln. Diese verdunsten rasch und bilden Dampf, der eine Niederdruck-Turbine antreibt, die wiederum mit einem Stromgenerator verbunden ist.
Total votes: 28