wissen.de
You voted 1. Total votes: 29
LEXIKON

Grabwespen

Sandwespen; Mordwespen; Sphecidae
Grabwespe
Grabwespe
Die großen Arten der Grabwespengattung Sphex sind Heuschreckenjäger. Hier schleppt gerade die Art Sphex maxillosus eine gelähmte Sattelschrecke zum Nest.
Familie der Hautflügler mit rund 5000 bekannten Arten; sie legen in Sand oder Lehm röhrenförmige Höhlen an, in die sie durch einen Stich gelähmte, aber noch lebende Insekten eintragen, ihr Ei daran ablegen und die Röhre verschließen. Zu den Grabwespen gehören der schädliche Bienenwolf, aber auch viele nützliche Arten (Raupenvertilger), z. B. die Sandwespe, die Silbermundwespen, die Töpferwespe und die Kreiselwespe.
You voted 1. Total votes: 29