wissen.de
Total votes: 68
LEXIKON

Gore

[
gɔ:r
]
Albert („Al“), US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), * 31. 3. 1948 Washington; Journalist; Gore wurde 1985 Senator von Tennessee, 19932001 war er US-amerikanischer Vizepräsident. Er setzte sich besonders für den Umwelt- und Klimaschutz ein. Bei den Präsidentschaftswahlen 2000 unterlag er äußerst knapp dem Republikaner G. W. Bush. In der Folgezeit verstärkte Gore seine Bemühungen für eine ökologische Politik. Der Film „Eine unbequeme Wahrheit“, der das Engagement Gores für den Klimaschutz dokumentierte, wurde 2007 mit 2 Oscars ausgezeichnet. Im selben Jahr erhielt Gore gemeinsam mit dem Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) für seinen Einsatz gegen eine drohende Klimakatastrophe den Friedensnobelpreis. Gore schrieb u. a. „Wege zum Gleichgewicht. Ein Marshallplan für die Erde“ 1992; „Eine unbequeme Wahrheit. Die drohende Klimakatastrophe und was wir dagegen tun können “ 2006.
Total votes: 68