wissen.de
LEXIKON

Gntard

Gontard, Susette
Susette Gontard
Susette, geb. Borkenstein, * 9. 2. 1769 Hamburg,  22. 6. 1802 Frankfurt am Main; verheiratet mit dem Frankfurter Bankier J. F. (Kobus) Gontard, in dessen Haus F. Hölderlin 17951798 als Hauslehrer lebte. Hölderlin identifizierte die von ihm verehrte Frau mit der Diotima (Melite) seines Romans „Hyperion“.
Total votes: 40
Total votes: 40