wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Gombrwicz

[-vi:tʃ]
Witold, polnischer Erzähler, Dramatiker und Essayist, * 4. 8. 1904 Małoszyce bei Opatów,  25. 7. 1969 Vence (Frankreich); emigrierte 1939 nach Argentinien; stellte mit satirisch-grotesken Stilmitteln die Abhängigkeit des Menschen dar; Romane: „Ferdydurke“ 1938, deutsch 1960; „Trans-Atlantik“ 1953, deutsch 1964; Dramen: „Yvonne“ 1938, deutsch 1964; „Die Trauung“ 1953, deutsch 1965; Tagebücher.
Total votes: 9