wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Gkstad

Ort bei Sandefjord, Vestfold (Norwegen), bekannt durch den Fund eines hochseetüchtigen Langschiffs und dreier Boote in einem Grabhügel der Wikingerzeit. Das Schiff war aus Eichenholz in Klinkerbauweise gebaut und trug einen 12 m hohen Mast; 64 über beide Relinge gehängte Rundschilde dienten zum Erhöhen der Bordwand bei schwerer See. Auf dem Schiff war eine Grabkammer, in der ein Mann auf einem Prunkbett bestattet war.
Total votes: 12