wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Göteborg

[jøtəˈbɔrj]
zweitgrößte Stadt Schwedens, wichtigster Handels- und Marinehafen, Hauptstadt der Provinz (Län) Västra Götaland, am Hauptmündungsarm des Götaälv ins Kattegat, 485 000 Einwohner; Universität (1891), Technische Hochschule (1829); Opernhaus, Museen; Telekommunikation, pharmazeutische Industrie, Maschinenbau, Kugellager- und Autoindustrie (Volvo), Ölraffinerie; Verkehrsknotenpunkt, 2 Flughäfen, Fährverkehr.
Total votes: 40