wissen.de
LEXIKON

Goesch

Paul, deutscher Maler und Architekt, * 30. 8. 1885 Schwerin,  22. 8. 1940 Psychiatrische Klinik Brandenburg (ermordet); 19151917 Regierungsbaumeister in Kulm; ab 1919 Mitglied in verschiedenen avantgardistischen Künstlervereinigungen; seit Beginn der 1920er Jahre an Schizophrenie erkrankt, wurde er Opfer des nationalsozialistischen Euthanasie-Programms; Seine symbolistisch-expressionistischen Bilder sind von transparenter Farbigkeit und zeigen mythologische und religiöse Motive aus verschiedenen Kulturkreisen; seine Architekturentwürfe besitzen fantastisch-visionäre Züge.
Total votes: 32
Total votes: 32