wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Glücksrad

seit dem 12. Jahrhundert nachweisbares Sinnbild für den dauernden Wechsel des Glücks; in der Renaissance dann oft durch die Allegorie der auf einer Kugel schwebenden, das Füllhorn ausschüttenden Fortuna ersetzt.
Total votes: 19