wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Glossemtik

[
griechisch
]
eine von L. Hjelmslev begründete strukturalistische Sprachanalyse, die als sprachlich und somit als Gegenstand der Sprachwissenschaft nur die Beziehungen zwischen den durch Abstraktion gewonnenen Einheiten des Ausdrucks und des Inhalts (Glosseme) ansieht und sowohl Untersuchungen über die Sprachlaute (Phonetik) als auch über die Beziehungen zwischen Sprachzeichen und Realität (Semantik) ausschließt.
Total votes: 50