wissen.de
LEXIKON

Giese

Hans, deutscher Psychiater und Sexualwissenschaftler, * 26. 6. 1920 Frankfurt am Main,  25. 7. 1970 Saint-Paul, Département Alpes-Maritimes; Professor und Leiter des Instituts für Sexualforschung in Hamburg, trat u. a. durch sexualwissenschaftliche Untersuchungen an Studenten hervor; Werke: „Die Sexualität des Menschen“ 1955; „Psychopathologie der Sexualität“ 1962.
Total votes: 72
Total votes: 72