wissen.de
You voted 5. Total votes: 59
LEXIKON

geschlossene Zeit

in der katholischen Kirche früher ein Zeitraum, in dem keine Lustbarkeiten, auch z. B. keine feierlichen Trauungen, stattfinden durften; umfasste den Abschnitt vom 1. Advent bis Weihnachten sowie Aschermittwoch bis Ostern.
You voted 5. Total votes: 59