wissen.de
Total votes: 31
LEXIKON

Gesamthochschule

Universität-Gesamthochschule
universitäre Hochschulform, in der traditionelle Universität, pädagogische Hochschule, Kunsthochschule und Fachhochschule organisatorisch zusammengefasst sind. Die Gesamthochschule wurde 1971 erstmals in Kassel eingeführt, es folgten Bamberg, Hagen, Essen, Duisburg, Siegen, Wuppertal, Paderborn sowie Eichstätt. Die Gesamthochschulen sind mittlerweile (in Nordrhein-Westfalen ab 2003) in reine Universitäten umgewandelt worden.
Total votes: 31