wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Gerstein

Kurt, deutscher Widerstandskämpfer, * 11. 8. 1905 Münster,  23. 7. 1945 Paris; trat als evangelischer Christ und Kritiker des Nationalsozialismus 1933 in die NSDAP, später in die SS ein, um Gewissheit über die Realisierung des Euthanasie-Programms zu gewinnen; wurde Augenzeuge nationalsozialistischer Vernichtungsaktionen, über die er berichtete. Die Umstände seines Todes (Erhängung in einer Pariser Zelle) blieben ungeklärt; volle Rehabilitation erfolgte erst 1965.
Total votes: 13