wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Germinal

  • Deutscher Titel: Germinal
  • Land: Frankreich
  • Jahr: 1994
  • Regie: Claude Berri
  • Drehbuch: Claude Berri, Arlette Langmann nach einem Roman von Emile Zola
  • Kamera: Yves Angelo
  • Schauspieler: Gérad Depardieu, Miou-Miou, Jean Carmet, Judith Henry, Jean-Roger Milo
Um die Jahrhundertwende, irgendwo im nordfranzösischen Kohlerevier: Tag und Nacht fahren die Arbeiter in die dunklen Schächte hinab, um das »schwarze Gold« unter widrigsten Umständen für den Bergwerksbesitzer ans Tageslicht zu holen. Die tödlichen Unfälle sind häufig, die Lebenserwartung gering. Ein Neuankömmling bringt Unruhe, denn er vertritt sozialistisches Ideengut und gewinnt in der Arbeiterschaft an Anhängern. Nach einem großen Unfall kommt es zum Streik, der rasch zu einem blutigen Kampf mit herangeholten Sicherheitskräften eskaliert und mit der Zerstörung des Bergwerks endet. Berris Film ist hochkarätig besetzt (u.a. ein begeisternder Gérard Depardieu und die berühmte Miou-Miou), die Kulisse ist großartig, die Story entstammt dem Fundus der Weltliteratur (Emile Zolas gleichnamige Novelle). Dennoch hinterlässt das zweieinhalbstündige Epos zwiespältige Kritik, da es die Situation sehr stark schwarz-weiß zeichnet: Die Besitzenden sind böse Kapitalisten, die Arbeiter folgen den sozialistischen Verführern und am Ende hat keiner gewonnen.
Total votes: 38