wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Gelenkprothse

teilweiser oder vollständiger Ersatz eines Gelenks in Form einer Nachbildung aus Metall oder Kunststoff, der operativ im verbliebenen körpereigenen Knochen verankert wird. Bei einer Totalendoprothese (Abkürzung TEP) wird das gesamte Gelenk (beide Gelenkteile) durch eine Plastik ersetzt. Zu den häufigsten Gelenkprothesen gehören Hüftkopfprothesen, Hüftgelenkpfannen, Knie-, Schulter- und Fingergelenkprothesen. Prothese.
Total votes: 0