wissen.de
Total votes: 31
LEXIKON

Gelenkerguss

Vermehrung der Gelenkflüssigkeit im Inneren eines Gelenks durch Gewebsflüssigkeit (Gelenkwassersucht; Hydrops, Hydarthros), Bluterguss (Hämarthros) oder Eiter (Empyem); schmerzhafte Anschwellung des Gelenks; oft Folge von Verletzungen. Behandlung: Ruhigstellung, Wärme; Punktion.
Total votes: 31