wissen.de
Total votes: 47
LEXIKON

Geißelskorpione

Pedipalpi
im weiteren Sinne Ordnung der Spinnentiere. Das 1. Laufbeinpaar ist zu langen, fadenförmigen, vielgliedrigen Tastern ausgebildet. Zu den Geißelskorpionen gehören zwei verschiedene Typen: die skorpionähnlichen Geißelskorpione im engeren Sinne, Uropygi, und die spinnenähnlichen Geißelspinnen, Amblypygi. Keine der 186, meist kleineren Arten kommt in Mitteleuropa vor.
Total votes: 47