wissen.de
Total votes: 56
LEXIKON

Geburtsschäden

im Zusammenhang mit der Geburt stehende Schäden des Neugeborenen oder der Mutter; beim Neugeborenen u. a. Gehirnschäden (Sauerstoffmangel) oder Blutungen, Haut- Weichteil-, Knochenverletzungen; bei der Mutter u. a. Damm-, Scheiden- und Gebärmutterrisse.
Total votes: 56