wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Garrigues

[
gaˈri:g; Plural; provençalisch garric, garriga, „Kermeseiche“
]
südfranzösische Landschaft am Fuß der Cevennen, niederes Kalkplateau, größtenteils verödet. Die Strauch- und Halbstrauchvegetation (Garigue, meist den Gariden zugerechnet) setzt sich aus Eichengesträuch, Lavendel, Thymian, Rosmarin, Zistrosen, Zwergpalmen u. a. zusammen.
Total votes: 13