wissen.de
Total votes: 71
LEXIKON

Gngesebene

Nordindische Ebene; Hindustan
vom Ganges durchflossene Ebene zwischen dem Himalaya im Norden und dem Dekanhochland im Süden, 350 000 km2 (ca. 300 km breit und 1200 km lang); äußerst dicht besiedelt; in weitflächige Riedel (Doab) zerschnitten; sehr fruchtbares Ackerland (Anbau von Reis, Weizen, Zuckerrohr, Ölsaaten und Baumwolle); Kanalbewässerungssysteme.
Total votes: 71