wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Gabrili

Giovanni, italienischer Komponist, * zwischen 1554 und 1557 Venedig ?,  12. 8. 1612 Venedig; Neffe und Schüler von Andrea Gabrieli und während seines Münchner Wirkens von O. di Lasso; Organist an San Marco in Venedig; venezianischen Stil der Mehrchörigkeit zu seiner höchsten Blüte („Sacrae symphoniae“) und begann vokale und instrumentale Besetzungen festzulegen; schrieb Motetten, Madrigale und Instrumentalwerke; wurde besonders in Deutschland nachgeahmt (Lehrer von H. Schütz) und gilt als Wegbereiter des Barock..
Total votes: 22