wissen.de
LEXIKON

Friedman

[
ˈfri:dmən
]
Jerome Isaac, US-amerikanischer Physiker, * 28. 3. 1930 Chicago, Ill.; erhielt 1990 gemeinsam mit H. W. Kendall und R. E. Taylor den Nobelpreis für Physik für Experimente zur Steuerung von hochenergetischen Elektronen an Protonen bzw. Neutronen, die die Existenz punktförmiger Substrukturen in den Hadronen aufzeigten und damit das Quark-Modell des Aufbaus der Kernbausteine stützten.
Total votes: 17
Total votes: 17