wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Frequnzweiche

Fernmeldetechnik
Kombination von Filtern (Hoch- und Tiefpässe), die zwei verschiedene von einer gemeinsamen Leitung übertragene Frequenzbereiche trennt. Eine Frequenzweiche zur Trennung von Hoch- und Niederfrequenz ist im einfachsten Fall eine Drosselspule, die nur Niederfrequenz durchlässt, und ein Kondensator, der nur Hochfrequenz gut leitet. Anwendung: z. B. als Antennenweichen zum Trennen der UKW-Frequenzen von den übrigen Frequenzen oder bei der hochfrequenten Nachrichtenübermittlung auf Telefonkabeln.
Total votes: 28