wissen.de
Total votes: 51
LEXIKON

Freilichtmalerei

Pleinairmalerei
die im Freien ausgeübte Malerei im Unterschied zur Malerei in geschlossenen, von Fensterlicht oder künstlicher Beleuchtung erhellten Ateliers (Ateliermalerei). Die Freilichtmalerei berücksichtigt bewusst den von Tageszeit und Witterung abhängigen Wechsel der natürlichen Farb- und Lichtphänomene und hat ihre Ursprünge in der englischen Aquarellmalerei seit 1800 (R. P. Bonington, J. Constable, W. Turner). Im 19. Jahrhundert wurde die Freilichtmalerei eine der Hauptforderungen des Impressionismus.
Total votes: 51